Kategorie: Nachrichten >> Spielervorstellung


Zahlreiche Veränderungen im Kader zur neuen Saison

Veröffentlicht von Moritz Reck am Jun 23 2019 um 4:19 PM

Mit den letzten beiden Zusagen heute, konnten die Personalplanungen für die Saison 2019/20 erfolgreich abgeschlossen werden.

Doch beginnen wir zunächst mit der Abgangsseite. Nach einer eher unbefriedigenden Saison verlässt der Mittelblock mit IM Karsten Volke, IM Tobias Hirneise und FM Jens Hirneise in gegenseitigem Einvernehmen das erste Team in der 2. Bundesliga. Der TSV bedankt sich bei den Dreien für ihren Einsatz für den Verein, besonders Karsten Volke half dem Team bei mehreren Aufstiegen und seine 7,5/9 zum Oberligaaufstieg werden in Erinnerung bleiben. Am meisten schmerzt der Abgang des kroatischen Nationalspielers GM Sasa Martinovic, der einer lukrativeren Offerte aus München folgt. Nach dem ehemaligen Jugendweltmeister GM Borki Predojevic ist er erst der zweite Spieler, den man eigentlich fest eingeplant hatte, aber am Ende doch ziehen lassen muss. Außerdem wird das Team 3 nach der verpassten Meisterschaft in der Bezirksliga neu aufgestellt, in diesem Zug verlassen auch die ohnehin selten eingesetzten Jeremy Moucheroud und Klara Varga den Verein.

Den Abgang von Sasa soll IM Jaroslaw Krassowizkij vergessen machen, der letzte Saison bereits bei Absteiger Jedesheim eine starke Leistung am Spitzenbrett bot und in Schönaich nun eine neue Chance erhält, sich eventuell eine GM Norm zu erspielen. Er bringt bereits Bundesliga Erfahrung mit und wird dem Team helfen auch an den starken Spitzenbrettern erfolgreich gegenhalten zu können. Vom eigenen zweiten Team rücken zudem die jungen Brüder IM Milovan und FM Miloje Ratkovic ins erste Team. Zum Abschluss konnte unter anderem noch der junge IM Sven Tica verpflichtet werden, der trotz seiner bereits stattlichen Zahl in seiner Entwicklung auch sicherlich noch nicht am Ende angelangt ist. Der andere der beiden letzten Neuen ist noch erfreulicher für den TSV, nach seinem starken vierten Platz bei der Deutschen Jugendmeisterschaft konnte der amtierende württembergische U16 Meister Nils Richter davon überzeugt werden, seine nächsten Entwicklungssschritte in Schönaich angehen zu wollen. Beim TSV ist man fest davon überzeugt, dass er eine wichtige Stütze für unsere Teams werden wird, in der neuen Saison soll er in den ersten beiden Teams zum Einsatz kommen. Das gleiche gilt für den letzten neuen Lukas Buschle, der von der in der Oberliga spielenden Bundesligareserve vom ambitionierten SC Viernheim in den Schönbuch wechselt.

Damit stehen zwar auf dem Papier 6 Abgängen nur 4 Neuzugänge gegenüber, doch da die beiden Spieler in Team 3 ohnehin zusammen nur einen Einsatz in der letzten Saison hatten, ist dieser Unterschied zu vernachlässigen. Die Macher in Schönaich sind auch mit dieser Wechselperiode alles in allem sehr zufrieden, alle neuen Spieler sind unter 30, damit noch entwicklungsfähig und passen perfekt in das Schönaicher Profil. Mit ihrer Hilfe soll es dem Kader gelingen, die sportlichen Ziele der nächsten Saison zu erreichen, diese lauten: obere Tabellenhälfte in der 2. Bundesliga, sicherer Klassenerhalt in der Oberliga und Meisterschaft in der Bezirksliga. Für Team 4 hängt letztendlich vieles davon ab, welche Spieler am Ende zur Verfügung stehen, aber auch dort sollte ein weiterer Durchmarsch in die Kreisklasse zumindest nicht komplett unrealistisch sein. Ein mögliches C-Klasse Team würde ausschließlich dem sammeln von Spielpraxis dienen, hängt aber ebenfalls von der Personalbreite ab.

Sollte sich entgegen der Erwartung noch ein Neuzugang bewerben, sind die Türen in jedes Team natürlich auch weiterhin offen, ein weiterer Platz lässt sich bei Bedarf in jedem Fall einrichten.

 

Zuletzt geändert am: Jun 23 2019 um 4:37 PM


Zurück