Kategorie: Nachrichten >> Spielbericht


3. Mannschaft gewinnt in der Bezirksliga gegen Affalterbach mit 6:2

Veröffentlicht von Christoph Steinhart am Feb 03 2019 um 11:43 PM

Im Bezirksliga-Duell gegen Affalterbach, letztes Jahr mit 9 Mannschaftspunkten im Mittelfeld, dieses Jahr abstiegsbedroht, spielte Schönaich 3 am Sonntag, den 3. Februar. In der Realschule von Schönaich konnte man den Gästen sogar ein schachliches Nebenprogramm mit 4 Zweite-Bundesligateams präsentieren. 

Not macht erfinderisch. Vielen Dank an die 4. Mannschaft. Aufgrund von Spielerausfällen halfen zwei Spieler zum ersten Mal in dieser Saison aus und nahmen in Kauf, dass ihre 4. Mannschaft, welche aktuell Aufstiegschancen besitzt, geschwächt wurde. Zur Statistik: An allen 8 Brettern war Schönaich mit durchschnittlich 121 DWZ-Punkten überlegen. Ein 6,3 - Sieg war die statistische Prognose. 

Vier Spiele endeten vor der Zeitkontrolle mit einem Sieg für Schönaich. Sowohl Erich und Timo gewannen gleich bei ihrem ersten "Aushilfs-Einsatz" - vielen Dank an die Reserve -, als auch Thomas D. und Christoph setzten sich mit einem Sieg durch. Bei Thomas H. war ebenfalls klar, dass es nicht mehr lange dauern würde, bis sein voller Punkt feststand. Länger ging es noch bei Jürgen und Oliver, welche nach längerem Kampf jeweils noch ein Remis zum Mannschaftssieg gegen Affalterbach mit 6:2 besteuerten.

Übrigens hat auch die 4. Mannschaft die Abgabe zweier Stammspieler mit einem knappen Sieg kompensiert. Insofern alles richtig gemacht. In der Tabelle belegt Schönaich 3 weiterhin den zweiten Tabellenplatz. Am 10. März folgt das Auswärtsspiel gegen den Tabellen Fünften Schwaikheim.

 

 

Zuletzt geändert am: Feb 04 2019 um 12:11 AM


Zurück